MT (~MT@dove.informatik.tu-muenchen.de) joined #fai.
Nick change: MT -> Guest357
Guest357 (~MT@dove.informatik.tu-muenchen.de) left irc: Read error: Connection reset by peer
MT_ (~MT@dove.informatik.tu-muenchen.de) joined #fai.
Nick change: MT_ -> MT
08:11 stockholmhow does it work if i have a script in FAIBASE (30-interfaces, to be more specific) and want to extend it, so that the default 30-interfaces would be an subset of mine?
08:11 stockholmhow should i overwrite it?
08:12 MTwhy don't you just overwrite it?
08:12 MTafter all, the default is just an example...
08:12 stockholmshould i just go ahead and change the FAIBASE/30-interfaces script or should i create a LONDON/30-interfaces?
08:12 stockholmMT: i am wondering how the classes overwrite each other
08:12 stockholmthe changing of the original is an option
08:13 stockholmi guess i am trying not to change the stuff that comes with the default install
08:14 stockholmbut that is silly, really
08:14 MTwell, LONDON/30-interfaces wouldn't overwrite the other in any way
08:14 MTit's just an additional script
08:16 stockholmand when would it run?
08:16 MTthat depends on the order of the classes
08:16 MTmost probably LONDON gets defined after FAIBASE
08:19 stockholmit gets defined in 50-host-classes and indeed, faibase is first
fai-guy (~fai-guy@p57B9C361.dip0.t-ipconnect.de) joined #fai.
itais (~itais@84.79.145.30) joined #fai.
Nick change: MT -> Guest363
Guest363 (~MT@dove.informatik.tu-muenchen.de) left irc: Read error: Connection reset by peer
MT_ (~MT@dove.informatik.tu-muenchen.de) joined #fai.
Nick change: MT_ -> MT
kasimon (~user@62.117.12.81) joined #fai.
10:38 kasimonhi. how do i make fai dirinstall not abort on untrusted packages?
kugg_ (~kugg@1-1-1-48a.mdp.mlm.bostream.se) left irc: Quit: maintainence
kugg (~kugg@1-1-1-48a.mdp.mlm.bostream.se) joined #fai.
12:19 stockholmwhere would be the right place to set some classdependent variables, that i can read in/source later on?
12:19 stockholmhatte mrfai wieder genug von IRC?
ErKa (~keryell@LAubervilliers-151-11-31-39.w193-251.abo.wanadoo.fr) joined #fai.
12:43 h01gerstockholm, RTFM :-D or look at the fine examples. class/DEFAULT.var
lazyb0y (~henning@v683.vanager.de) joined #fai.
Action: lazyb0y waves
13:18 stockholmh01ger: argh, ich hatte nach VAR gesucht, nicht var!
Action: kugg jumps
13:21 kuggSo for the record, who/whom is going to fosdem?
13:24 stockholmi would like to
13:24 stockholmbut i am not sure i manage
13:24 kuggok, I will get there, (best effort)
13:30 stockholmdefvar is what i found
Action: h01ger will
Action: lazyb0y is going to fosdem, and giving a talk about virtualiszation, again - an update to the last debconf talk
13:55 lazyb0yBTW, who's going to debconf?
Action: lazyb0y is undecided yet, but tends to go not to - in favor of the environment, or whatever is left of it
14:01 stockholmlazyb0y: yes, you have a point there
14:03 kugglazyb0y: I will go to debconf, and yes the enviroment or whatever is left of it is a good point to take in to consideration.
14:17 kugghttp://sunpuke.istheshit.net/
14:19 lazyb0yespecially as the most interesting team can meet as well in europe :)
14:20 lazyb0yBTW, I remember there was once the idea of making another dev meeting soon that year, in march, to make more concrete plans and set up goals and tasks for Lenny...
14:20 lazyb0yand a second one, when the release comes closer, for bugfixing
14:23 kasimonhi, how can i install untrusted packages during dirinstall?
14:24 kasimonis it sufficient to disable trust checking in nfsroot?
14:48 kasimongnaa, found it. simply forgot to include the FAIBASE class :-(
sep (~sep@217.17.211.51) joined #fai.
14:55 stockholmi try to use vars that i set in class/LONDON.var in scripts/FAIBASE/30-interfaces. should that work? because it does not work here.
14:56 stockholmthe vars seem to not exist there
14:57 stockholmi see them being defined in the very beginning in the debug section of fai, though
MT (~MT@dove.informatik.tu-muenchen.de) left irc: Ping timeout: 480 seconds
15:48 stockholmh01ger: ok, after grepping through the faiguide i would appreciate some input on the .var issue.
15:48 stockholmh01ger: it is not mentioned WHERE the vars i define are accessable
15:49 stockholmor if they are not accessible everywhere, how i can make them accessable
ErKa (~keryell@LAubervilliers-151-11-31-39.w193-251.abo.wanadoo.fr) left irc: Ping timeout: 480 seconds
16:00 h01gerstockholm, simple examples
16:01 h01gerthey are accessable everywhee
16:10 lazyb0yI'd also guess that it should be like that - but he seems to get something wrong...
16:11 lazyb0ynot sure, possible that the .var scripts must be excutable or something like that...
16:11 lazyb0ybut if they are displayed in the log outputs...
16:12 lazyb0ystockholm: do you really see the vars you set in the log dir in the variables.log file?
16:12 lazyb0yif so, it's rather a question of accessing them correctly.
16:14 stockholmlazyb0y: yes, i see them there
16:14 stockholmand i found my mistake (by now)
16:15 stockholmhm, i keep getting "are you sure you want to continue connecting" when accessing the server from the client.
16:15 lazyb0ywhat was the mistake?
16:16 lazyb0ythe latter is an ssh key issue, I guess
16:16 stockholmi had slighly differnt variable names in the .var and the 30-interfaces script
16:16 stockholmyes, it is
16:16 stockholmyes requires a "y" on my part, every install
16:17 lazyb0ythe key of thr root user in the nfsroot  must be in the authorized_keys for the user fai on trhe fai server
16:17 stockholmlazyb0y: that is the case.
16:17 stockholmbut it also needs the known_hosts too
16:17 stockholmthe fai servers signature must go there i think
16:17 stockholmnot sure
16:17 lazyb0yand the host key of the fai server must be in the known hosts file for root in the nfsroot
16:18 stockholmwhy isnt that done by default?
16:18 lazyb0yand it must be there under the right name - IIRC it's not recognized if you use the fqdn on one part and the host only on another
16:18 lazyb0ystockholm: hmm, not sure, because no one ever found out how to make it really right...
16:19 lazyb0yand what exactly the problem is
16:19 stockholmok
kugg_ (~kugg@1-1-1-48a.mdp.mlm.bostream.se) joined #fai.
16:19 lazyb0ythe last time I looked at it, I realized _some_ problems in that area do not exist anymore in fai 3.2.X
16:19 stockholmah
16:19 stockholmperhaps i should upgrade?
16:19 lazyb0yso, if you're running stable only there...
kugg (~kugg@1-1-1-48a.mdp.mlm.bostream.se) left irc: Read error: Connection reset by peer
16:20 lazyb0ystockholm: not sure, I resorted to writing me a couple fo scripts to put the right keys in the right places...
16:20 lazyb0yI don't run 3.2 in my stable, "critical" environments...
16:20 stockholmscratch that:
16:20 stockholmapt-cache policy fai-quickstart
16:20 stockholmfai-quickstart: Installed: 3.2.4
16:20 lazyb0yat least not yet
16:21 lazyb0y(until I find the time to see if it really works for me...)
16:21 stockholmlazyb0y: that solution can be quite generic, cant it? (the ssh key one)
16:21 lazyb0yhehe, I didn#t say "all of these ssh problems are solved with the new version" :)
16:22 stockholmno, you said you wrote scripts to solve your problems
16:22 lazyb0yerm, yes, probably - but what are you heading for with that question?
16:22 lazyb0yah, you want the scripts...
16:23 lazyb0ywrite me am "remeber" mail, an I'll check them for secrets, clean them upo and send them out...
16:23 lazyb0yit will be your job to test them and pout them into the wiki then :)
16:26 stockholmlazyb0y: i tried a quick fix now, with sshing into the server itself, from the server under the hostnames i am using
16:27 stockholmand copied the known_hosts over
16:27 stockholmto the nfs root
16:27 stockholmlets see what expol^Whappens next
16:27 lazyb0y:)
16:32 stockholmlazyb0y: that helped!
16:32 stockholmthe pestering question is gone! yay
kasimon (~user@62.117.12.81) left irc: Remote host closed the connection
16:42 alleesiretart: unionfs form prosposed (2.6.22-14.38) does not fix it.    I assume I'll have to rebuild linux-ubuntu-modules-2.6.22 (2.6.22-13.33)  with a higher version to get unionfs 2.1 back :(
16:43 alleesiretart: hah, I like sources that are not available :( https://edge.launchpad.net/ubuntu/gutsy/+source/linux-ubuntu-modules-2.6.22/2.6.22-13.33
16:45 siretartallee: it does not? ooh, darn. did you follow up on the lp bug about that?
16:48 alleesiretart: not yet.  I need a working installation until tomorrow.  So I go the rebuild old .33 sources first.  Then check the rest :(
16:50 allee#$%!$ no .33 intermediate source in http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/l/linux-ubuntu-modules-2.6.22/.
kugg_ (~kugg@1-1-1-48a.mdp.mlm.bostream.se) left irc: Quit: fixing anoying sound
16:56 alleesiretart: you know of an archive that keeps a copy of each deb revision uploaded to the ubuntu archive?
kugg (~kugg@1-1-1-48a.mdp.mlm.bostream.se) joined #fai.
16:57 siretartallee: launchpad
16:58 siretartallee: frag am besten mal in #launchpad, du der link is mit dem oops kaputt
16:58 alleesiretart: hab ich schon. Hobbsee sag cprov fault ;)
gamed|ph (~ph@p57A4BF79.dip0.t-ipconnect.de) joined #fai.
Nick change: gamed|ph -> ph
17:30 phhi
17:31 phhat jemand erfahrung im deployment von ubuntu mit fai? würde gerne hören obs einfacher/komfortabler/flexibler zu handlen ist als mit preseed...?
17:34 oz_einfacher net, aber wenns mal aufgesetzt ist wärs imho /komfortabler/flexibler
kugg (~kugg@1-1-1-48a.mdp.mlm.bostream.se) left irc: Quit: foobar
17:42 phhm, brauch irgendwie eine lösung für ein vernünftiges deployment in meiner schule. Momentan nutzen wir noch Windows und Ghost, find ich aber nicht so gut und mittlerweile habe ich meine Kollegen von einem Umstieg auf Linux überzeugt :-).
17:43 phPreseeding läuft schon, nur irgendwie wollen meine Kollegen nichts von irgendwelchen Shell-Scripten und so wissen und sind daher leicht abgeneigt :-/.
17:43 phm23 hab ich mir auch schon angesehen, find ich aber doch sehr suboptimal weils mehr oder weniger garnicht anpassbar ist.
17:50 oz_ph: lass ubuntu weg und nimm debian ;)
17:51 phdas macht doch für das deployment keinen großen unterschied, oder? Ubuntu läuft so schön out-of-the-box ;-)
17:52 oz_naja fai bei ubuntu ist so-so
17:53 ph?
Action: oz_ hat leider zur Zeit immer noch wenig Zeit für FAI und macht doofe performance messungen
17:53 oz_besonders doof: is man da gibt
17:53 oz_'s keine probleme
17:53 oz_wie immer
17:54 phsorry versteh ich gerade irgendwie nicht?
17:55 phnaja ich installier mal kurz diesen doofen m23 server neu, pack debian neu drauf (das doofe m23 hat das ganze debian verhundzt) und probiers dann mal mit FAI
17:55 oz_oz_: das fai in ubuntu ist "broken"...
17:55 oz_funktioniert halt nicht out-of-the box
17:55 phnaja ich nehm als server ja auch debian, geht nur um die clients die ubuntu bekommen sollen
17:56 oz_ah
17:56 phubuntu server ist doch fui
17:56 lazyb0yph: wenn du etwas mit gui suchst, das muessen wir leider (noch) passen
17:56 oz_ph: klau dir den desktop von ubuntu ;)
17:56 lazyb0yFAI basiert auf shellscripten, und wenn du deine installation aendern willst, musst du die eine oder andere textdatei bearbeiten
17:57 phmh, ich hab doch irgendwo so screenshots von nem GUI für FAI gesehen? hab ich mich da verguckt?
17:57 lazyb0ym23 hat zwar ein gui, aber davon habe ich noch nix gutes gehoert...
17:57 lazyb0yhabs aber auch selber noch nicht getestet
17:57 oz_nene FAI oder garnix. :)
17:57 lazyb0ywenn du mich fragst(ich bin antuelrich vorbelastet), dann ist FAI das maechtigste und flexibelste und beste :)
17:58 oz_lazyb0y: vegiss nicht: das beste! ;)
17:58 lazyb0yph: das sind vielleicht die templates fuer das gui, das in arbeit ist
17:58 phich hab kein problem damit die shellscripte anzupassen, nur meine kollegen sind klicki-bunti-windoof vorbelastet und ich gehe im sommer von der schule :-(
17:58 lazyb0ydas kann noch ein bisschen dauern - es gibt momentan nur ein konzept - naja, "nur" das ist ja fast die meiste arbeit
17:59 lazyb0yhmm, bis sommer koennte es was werden :)
18:00 lazyb0yaber: wenn die bei Dir so drauf sind, solltest du wohl eher suse installieren...
18:00 lazyb0yjeder bekommt, was er verdient :)
18:00 lazyb0yinner schule nimmt man doch eh skolelinux... oder?
18:01 oz_jupps
18:01 lazyb0ydas hat angepasste install-cd's und ein komplett auf ahnungslose lehrer as betreiber ausgerichtetes konzept - und trotzdem ist debian darunter, die technik is also super!
18:01 oz_wenn die leuts mal blicken würden, das sie mit klicken nicht wirklich weit kommen...
18:02 oz_sogar mircosoft hat die console wiederbelebt
18:02 lazyb0ydas ist nicht ganz richtig - ich wuerde auch gerne so manche sacher lieber mit einm klick als mit 500 tastenanschlaegen machen
18:02 oz_ph: frag mal h01ger, der macht was mit skole-linux
18:02 oz_vielleicht geht das mehr out-of the box
18:02 lazyb0yandere sachen wiedrum gehen besser mit der konsole - the right tool for the right job
18:03 lazyb0yoder einfach #debian-edu (der etwicklername von skolelinux)
18:03 oz_oder da
18:03 oz_lazyb0y: den "einen klick" kann man sich immer irgendwie bauen, wenn man ihn braucht.
18:04 oz_für admins iss klicken auf jeden fall die komplett falsche herangehensweise
18:04 oz_"mit klicken werden sie's niemals blicken"
18:04 oz_oder so. ;)
18:04 ph;-)
18:04 oz_ph: kennst du moodle?
18:05 phja, wollten wir irgendwann schonmal nutzen, ist aber glaube ich verschoben worden weil der webspace das nicht gepackt hat *g*
18:05 oz_bisserl off-topic aber ich frag, weils um schulen geht
18:05 oz_ph: *lol*
Action: oz_ wollte seinem Cheff mal so ein projekt vorschlagen
18:05 phja an so einem scheiß scheiterts bei uns total oft :-/
18:05 oz_Linux-install CDs für die schule
18:06 oz_bin ja hier an einer Päd. Hochschule, nun.
18:06 stockholmworan könnte es liegen dass meine logfiles nicht komplett auf den server kopiert werden?"
18:06 stockholm?
18:06 stockholmdie brechen mittendrin ab
18:06 h01gerph, was ist deine frage? :)
Action: h01ger ist zu busy, ordentlich im backlog zu suchen..
18:06 oz_hey, h01ger ;)
18:06 h01gerhey oz
18:06 phh01ger: hoi
18:07 stockholm(also insbesondere das fai.log)
18:07 stockholmdie andren sehen vollständig aus
Action: h01ger muss schränke schieben (wortwörtlich) und angebote schreiben :)
18:07 h01gerph, hey
18:07 oz_h01ger: wie sieht's mit FAI und skole-linux aus?
18:07 phwir möchten bei uns in der schule gerne auf linux umsteigen, ich suche zur zeit noch eine möglichst einfache möglichkeit für das deployment
18:07 oz_gibt's da schon ne install-Cd mit FAI?
18:07 stockholmoz_: skolelinux wird zusammengeschrieben
18:08 phwir hatten ubuntu ins auge gefasst weil das im moment ja sowieso recht populär ist, wären da aber auch noch offen für andere distris ;-)
18:08 stockholmdebian edu wird getrennt geschrieben
18:08 oz_stockholm: okay
18:08 h01gerph,
18:08 h01gerhttp://wiki.debian.org/DebianEdu/HowTo/FaiInstallDebianEdu
18:08 h01gerhttp://wiki.debian.org/DebianEdu/HowTo/NetbootInstall
18:08 h01gerdu kannst auch "manuell" installieren, dass ist gerade bei einem klassenraum und zum testen durch aus easy und wenig arbeit
18:09 h01geres gibt profile
18:09 h01gerund du willst dann ansich einmal main+workstation+thinclient server zusammen auf einem rechner haben. (das ist dann halt ne debian installation mit 5 fragen, also weniger als im debian original)
18:10 oz_h01ger: wie aufwändig wär's aus dem ne Boot-CD zu bauen?
18:10 h01gerund die restlichen systeme sind thinclients oder diskless workstations. thinclients booten einfach via pxe
18:10 h01gerph, http://wiki.debian.org/DebianEdu/Documentation/Etch/Installation hat screenshots von der kompletten installation. (und directory hoch ist das gesamte handbuch)
18:11 h01gerph, und wenn du english sprichst, #debian-edu, sonst #skolelinux.de. ich empfehle ersteres.
18:11 stockholmoz_: das ist schon eine boot-cd
Action: h01ger schaut neugierig, ob ph unter dem stapel URLs wieder hervorgekrochen kommt ;)
18:12 phmh, sieht interessant aus, werd ich mir auf jedenfall mal ansehen :-)
18:12 oz_stockholm: ist in der Boot-CD auch schon FAI drin?
18:12 oz_das les ich da so (noch?) nicht...
18:14 phwieso istn die netinstall-cd schon 700mb groß? ;-)
18:15 stockholmoz_: nee, ist es nicht
18:15 stockholmph: da ist alles drauf was man braucht
18:15 stockholmdas ist keine "netinstall" cd
18:15 h01gerph, damit du einmal möglichst viel runterlädst und dann nur noch weniger ausm netz
18:16 oz_stockholm: das eben mein ich
18:16 stockholmdas ist DIE install cd
18:16 h01gerph, die dvd kannst du komplett ohne netz installieren
18:16 oz_das fehlt wohl noch, mit sowas wär ph bedient
18:16 h01geroz_, ph: die installations-cd kannst du auch easy remastern und mit preseeing für die fragen versehen, dann ist die fully automatic
18:17 ph:-) ok ich lad die gerade mal runter und teste es mal :-)
18:17 oz_preseed statt FAI? blasphemie?
18:17 stockholmh01ger: oder "vollautomatisch", wie der ostfriese sagen würde
18:17 oz_:)
18:18 h01gerph, http://wiki.debian.org/DebianInstaller/Modify
18:19 h01geroz_, debian-edu hat vollautomatisch lvm, fai kann das nicht (out of the box), daher mach ich seit langem installationen mit d-i und dann softupdates mit fai. (ph, das geht für debian-edu auch und das empfehle ich auch).
18:19 h01gerwenn fai 3.2 mit setup-storage endlich mal draussen ist, dann wird installation mit fai auch wieder interessant ;)
18:19 h01ger3.3
18:19 oz_okay...
18:20 stockholmok, woran kann es liegen dass nur ein teil der fai.log datei auf den faiserver übertragen wird?
18:21 phmh, debian edu sieht auf jedenfall schonmal sehr interessant aus (unabhängig vom deployment)! Gibts denn da ne konkrete Lösung wie das Deployment funktionieren soll? Nur über angepasste CDs? Die PXE-Installationen find ich schon super :-)
18:22 phDie Thin-Client Unterstützung ist auch super, hab ich mit Edubuntu schonmal getestet nur da wars irgendwie viel zu lahm...
18:24 stockholmph: man installiert den mainserver und wenn man möchte noch ein paar hilfsserver (optional)
18:25 stockholmdann stöpselt man die ganzen thin clients ein, konfiguriert die switche, starte die thin clients...
18:25 stockholmuser erzeugen natürlich noch
18:25 alleeph: neugierig: welche version von (k)edubuntu hast du probiert? 7.10?
18:25 stockholmaber sonst kann es dann gleich losgehen
18:26 phallee: klar die 7.10
18:26 alleeph:  heh, interessant.
18:27 phauf nem P4 3,2 Ghz als amd64
18:27 pham 100 Mbit Lan hingen irgendwie die Fenster beim verschieben schon, irgendwie ist da was falsch gelaufen
18:28 oz_yay, wir hatten 20,30 thin clients bei 10 Mbit in einem segment...
18:28 phmit edubuntu?
18:29 alleeoz_ uh, damals mit 10 mbit war  'nur-rahmen-zeichnen-wenn's-fenster-vershoben-wird' oberste pflicht
18:30 stockholmsowas soll doch mit freenx alles besser und schneller gehen
18:35 phläuft das denn mit debian edu praktikabel?
18:35 phan eine AD von Windows kann ich Debian edu aber auch nicht mit ein paar klicks rankriegen, oder?
18:36 oz_ph: nene, selbst gebastelt "netpoints" nannten wir die
18:39 h01gerph, danke ;) ich hab deine fragen zum anlass genommen, das "installation-cd mit preseeding remastern" im handbuch zu beschreiben :)
18:40 phui, danke :-)
18:40 h01gerdas gibts auch auf deutsch,btw, aber nur zu ca 60% übersetzt...
18:40 stockholmwow!!!
18:40 stockholmthe hanging scp: tcp6       0      0 sigrid.lon.spotify.:ssh fai.lon.spotify.n:39662 ESTABLISHED
18:40 h01ger(nur zwei absätze mit links zum d-i wiki, könnt aufhören zu applaudieren :)
18:41 stockholmdas ist die ausgabe von netstat... ssh benutzt ipv6!
18:41 h01gerbenutzt nicht alles per default ipv6, wenn verfügbar?
18:41 h01gerdns löst zuerst auf ipv6 auf..
18:42 stockholmh01ger: aber wir haben kein ipv6 dns
18:42 stockholmobwohl die ja wenn sie im gleichen netzwerk sitzen das selbst aushandeln können
18:42 h01ger:)
18:43 stockholmauf jeden fall hängt das jetzt so lange bis die tcp verbindung ein timeout bekommt
18:43 stockholmdann startet der server neu
18:56 oz_stockholm: kannst normal von dem rechner aus pingen?
18:56 stockholmja, auch neue verbindungen aufbauen etc
18:56 phso, cd gebrannt - los gehts
18:56 stockholmnur diese ssh verbindung bleibt in der mitte hänge.
18:57 stockholmich werde mal den ssh anruf suchen und explizit ipv4 verlangen.
19:01 phalso installation von debian edu ist ja schonmal klickibunti-perfekt
ph (~ph@p57A4BF79.dip0.t-ipconnect.de) left irc: Quit: Ex-Chat
gamed|ph (~ph@p57A4BF79.dip0.t-ipconnect.de) joined #fai.
Nick change: gamed|ph -> ph
19:07 phda bin ich mal gespannt wie das system aussieht wenn es fertig ist :-)
19:08 phist ein Pentium mit 2x 1,6 Ghz und 1 GB Ram - laufen müsste es ja
19:26 h01gerja
19:26 h01gerph, #debian-edu ist sonst wohl besser :)
19:28 phjo :-)
sep (~sep@217.17.211.51) left irc: Quit: Leaving
ph (~ph@p57A4BF79.dip0.t-ipconnect.de) left irc: Quit: Ex-Chat
MT (~MT@dove.informatik.tu-muenchen.de) joined #fai.
MT (~MT@dove.informatik.tu-muenchen.de) left irc: Ping timeout: 480 seconds
23:09 lazyb0yoz_: mit fuer alles 5 textdateien editieren und 27 kommandos eingeben auch nicht :)
23:10 lazyb0ywobei in der systemadministration die texdatei natuerlich unbestritten der beste datenspeicher ist - neben dem versions-kontroll-system, das texdatei verwalten und tracken hilft :)
itais (~itais@84.79.145.30) left irc: Quit: Leaving.
--- Tue Feb 5 2008

Generated by irclog2html.pl 2.1_h01ger1 by Jeff Waugh - find it at freshmeat.net! Customized by Holger 'h01ger' Levsen